Yoga Classes

Stundenplan

Ich unterrichte in unterschiedlichen Yoga Studios in Wien und Baden und würde mich freuen, dich in einer meiner Yoga-Stunden begrüßen zu dürfen. Aktuell unterrichte ich wöchentlich Vinyasa Flow, Yin Yoga, Hot Vinyasa Flow und Hot Sculpt. Schau dir auch meine aktuellen Workshops & Events in Wien und Baden an.

VINYASA FLOW

Vinyasa Flow ist eine dynamische und konditionell fordernde Yoga Praxis, die vom beständigen Wechsel in Dehnungs- und Kräftigungspositionen lebt. Durch die Synchronisierung von Bewegung und Atmung tauchst du in einen Flow-Zustand ein, der einen fokussierten und bewussten Zustand ermöglicht. Zu abgestimmter Musik wird die Balance trainiert, die Flexibilität vertieft und die äußere sowie innere Kraft aufgebaut. Vinyasa Flow Yoga stärkt zusätzlich die Konzentration, Kondition sowie die Achtsamkeit. Die kreativ und dynamisch aufgebauten Vinyasa Flow Klassen sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

YIN YOGA

Beim Yin Yoga werden die Asanas lange und passiv gehalten. Yin Yoga stimuliert und dehnt das Bindegewebe, regt das Fasziennetz im Körper an, beruhigt das Nervensystem und harmonisiert den Energiefluss im Körper. Selbstwahrnehmung, Geduld und das Loslassen werden dabei geübt. Zusätzlich werden mehr Bewegungsfreiheit und Flexibilität im Körper geschaffen. Yin Yoga ist ein optimaler Ausgleich zur kraftvollen (Yang) Praxis.

HOT VINYASA FLOW

Hot Vinyasa Flow ist eine dynamische und konditionell fordernde Yoga Praxis bei heißen 30° bis 40°C Raumtemperatur, die deinen Körper richtig ins Schwitzen bringt und für das ideale Detox-Programm deines Körpers sorgt. Durch die Synchronisierung von Bewegung und Atmung entsteht eine Flow-Wirkung, die dich in einen fokussierten und bewussten Zustand bringt. Die kreativen Hot Flows sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

 

HOT SCULPT YOGA

Beim Hot Sculpt Yoga werden Wärme, klassische Asanas und kräftigende Übungen kombiniert. Der Einsatz von freien Gewichten in den Yoga Flows verstärkt den Trainingseffekt und formt die Muskulatur des Körpers bei einer Raumtemperatur von ca. 30°C. Cardio-Elemente wie Jumping Squats, Burpees und Mountain Climbers kurbeln den Fettverbrennungs-Modus und Stoffwechsel an. Das Workout ist intensiver und anstrengender als eine klassische Yoga-Session.

 

ACRO YOGA

Acro Yoga verbindet Yoga, Akrobatik und die Heilkraft der Thai Massage. Diese drei Elemente bilden die Grundlage einer Praxis die auf Vertrauen, Verspieltheit und Gemeinschaft basiert. Acro Yoga macht unglaublich viel Spaß, schult die Kommunikation und das Vertrauen zueinander und hilft seinen Körper auf eine ganz neue Art und Weise kennenzulernen. 

 

YOGA FOR SELFLOVE

Yoga for Selflove beschäftigt sich in erster Linie mit Rückbeugen und Herzöffnenden Asanas, die das Anahata (Herzchakra) harmonisieren und der „Schreibtischhaltung“ entgegen wirken. Yoga for Selflove dient auf einer emotionalen Ebene dem Üben von Akzeptanz, Selbstliebe und Mitgefühl. Die Grenzen des eigenen Herzraumes sollen mit dieser Yoga Praxis erweitert werden, um sich selbst und die Menschen um einen mehr lieben und akzeptieren zu können.

 

MEDITATION

Meditation bringt Körper und Geist zur Ruhe und die Seele ins Gleichgewicht. Meditieren kann man lernen wie eine Fremdsprache oder wie das Autofahren. Meditieren kann jeder, der seine Aufmerksamkeit steuern und für einige Minuten halten kann. Bringe Geduld, Interesse und eine entspannte Beharrlichkeit mit, dann öffnen sich in dir Räume, die du jetzt noch nicht kennst.

Buche dein Erstgespräch mit mir!

Interessiert an meinen Gruppenkursen, privaten Yogastunden, SUP Yoga, Workshops oder Events? Schreib mir!